Brandschutzwachen

.

Brandschutzplanung von Events

 

 

Brandwache auf Baustellen und in Industrieanlagen

Zuverlässige Brandwache für Ihre Veranstaltung 

Ein Brand in Ihrem Objekt oder bei Ihrer Veranstaltung verursacht neben immensen Sachschäden durch Flammen und Löschwasser insbesondere große Gefahren für Ihre Mitarbeiter und Besucher. Brandsicherheitswachen (Brandwachen) stellen sicher, dass es durch Beseitigung von Brandlasten zu keinem Brand kommt, bzw. leiten im Brandfall sofort Gegenmaßnahmen ein und unterstützen, wenn nötig den Ablauf der Evakuierung.

Gesetzliche Vorschriften

VStättVO (Versammlungsstättenverordnung)

§ 41 Brandsicherheitswache, Sanitäts- und Rettungsdienst

Auszug:

Bei Veranstaltungen mit erhöhten Brandgefahren hat der Betreiber eine Brandsicherheitswache einzurichten.
Bei jeder Veranstaltung auf Großbühnen sowie Szenenflächen mit mehr als 200 m2 Grundfläche muss eine Brandsicherheitswache anwesend sein. Den Anweisungen der Brandsicherheitswache ist zu folgen.

Mögliche Einsätze der Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen

  • Opern und Konzerte
  • Theateraufführungen
  • Partys und Feten
  • Sportveranstaltungen
  • Volksfeste
  • Karnevalsumzüge
  • Film- & Dreharbeiten
  • Schweißposten

be.safe.berlin stellt eine kostengünstige Alternative zu vergleichbaren Dienstleistungen städtischer Feuerwehren dar. Alle Mitarbeiter für Brandsicherheitsdienste sind ausgebildet.

Durchführung der Brandwache mit qualifiziertem Personal

be.safe.berlin bietet die Bereitstellung von qualifizierten Brandwachen und Brandschutzhelfern für Veranstaltungen und Messen. Alle unsere Mitarbeiter, die für Brandwache bei Veranstaltungen eingesetzt werden, sind in Brandschutz qualifiziert und geschult. 

Unsere Brandwachen sind hochflexibel und können auch sehr kurzfristig gebucht werden und die Brandwache übernehmen. Sie können unsere Leistung ohne Vertragsbindung buchen. Das heißt, Sie entscheiden wann und wie lange die Brandwache durchgeführt werden soll. Die Leistung kann jederzeit pausiert oder storniert werden. Unsere Brandwachen sind einheitlich gekleidet und tragen eine gelbe Warnweste, die mit unserem Logo und Firmenname und eine große „BRANDWACHE“ bedruckt ist. Die Warnwesten sorgen in unübersichtlichen Situationen und in Baustellen für mehr Sicherheit.

Brandwache auf Baustellen und in Industrieanlagen

Warum sind Brandwachen auf Baustellen so wichtig?

Eingetretene Schadensfälle und daraus resultierende Erfahrungen zeigen, dass Baustellen im Allgemeinen ein hohes Risikopotenzial für Brandschäden aufweisen. Ein entsprechender Sicherheitsstandard kann nur mit geeigneten Schutzmaßnahmen erreicht werden. Die nachstehenden Schutzmaßnahmen – verbunden mit regelmäßigen Kontrollen durch eigene Mitarbeiter bzw. externe Stellen z.B. Brandwachen – tragen zur Erreichung und Erhaltung eines guten Brandschutz Sicherheitsstandards bei.

Bei allen Arbeiten zur Herstellung, Instandsetzung, Änderung und Abbruch von baulichen Anlagen, einschließlich
der hierfür vorbereitenden und abschließenden Arbeiten, sind Brandschutzmaßnahmen vorzusehen. Abhängig von der
Risikoanalyse und dem Gefährdungspotential sind die vorgesehenen Maßnahmen mit den zuständigen Brandverhütungsstellen bzw. der örtlichen Feuerwehr, ggf. zusätzlich mit dem Feuerversicherer abzustimmen.

Typische Gefahren auf Baustellen sind sowohl die Brennbarkeit der verwendeten Materialien, als auch die Durchführung
von feuergefährlichen Arbeiten, insbesondere Heißarbeiten (Schweißen, Löten, Schleifen). Daraus ergibt sich eine hohe
Brandausbreitungsgefährdung.

 

Die häufigsten Gefahren auf Baustellen sind:

  • Lagerung von brennbaren Stoffen
  • Baustellenabfälle, Abbruch- und Verpackungsmaterial
  • Druckgasbehälter
  • Heizungsanlagen
  • feuergefährliche Arbeiten bzw. Heißarbeiten
  • Verarbeitung und Anwendung von Klebstoffen, Reinigungs- und Lösemitteln
  • Gasgeräte, elektrische Anlagen,
  • provisorische Installationen und sonstige Geräte
  • Behelfsbauten
  • Testbetriebe und Inbetriebnahmen technischer Anlagen

 

Schutz-Maßnahmen:

  • Sicherstellung der Überwachung und Kontrolle der Baustelle durch Brandwachen (Brandsicherheitswachen)
  • Einsatz eines Wachdienstes
  • detaillierte Planung der Brandschutzeinrichtungen
  • Sicherstellung der Löschwasserversorgung
  • Unterweisung in der Handhabung der ersten und erweiterten Löschhilfe
  • sichere Positionierung der Ladestationen für Elektrofahrzeuge
  • Sauberkeit auf der Baustelle
  • generelles Rauchverbot
  • Herstellung von Zu- und Abfahrten sowie Aufstellplätzen für die Feuerwehr
  • Installation von Alarmierungs- und Meldeeinrichtungen
  • Gewährleistung der Sicherung der Baustelle (Umzäunung) und eines geordneten, überwachten Zutritts
  • keine Lagerung von Baustellenabfällen in oder auf Bauobjekten
  • Lagerung von Baumaterialien entsprechend der Brennbarkeitsklasse
  • Errichtung von trockenen bzw. nassen Steigleitungen

Brandwache zur Ergänzung der Baustellensicherheit

Um die komplette Sicherheit auf Grundstücken zu gewährleisten, benötigen Sie für die Baustellensicherheit auch eine funktionierende Brandwache. Im Vorfeld muss eine Reihe von Maßnahmen getroffen werden, welche die Entstehung, Ausbreitung und Auswirkung von Bränden verhindern bzw. wirkungsvoll einschränken. Ein Brand auf einer Baustelle kann verheerende Folgen für Objekte, Maschinen und Menschen haben. Aus diesem Grund sollten Sie keinesfalls auf eine Brandwache verzichten.